Neuigkeiten

  • Schriftliche Bewerbungsphase beendet

    Die schriftliche Bewerbungsphase für den Vis Moot 2017/18 ist beendet. Um die Zusammenstellung des Teams zu finalisieren, finden in den nächsten Tagen Auswahlgespräche statt.


  • Bewerbung für das Team 2017/2018

    Die Bewerbungsfrist für das Team 2017/18 läuft noch bis zum 22.05.2017, 23:59 Uhr.

    Join the team!

  • Infoveranstaltung am 10. Mai im Institut für Bankrecht

    Am Mittwoch, 10. Mai 2017 um 19.00 Uhr findet im Institut für Bankrecht (Prof. Berger) die Infoveranstaltung zur nächsten Runde des Willem C. Vis Moot statt. Alle Fragen zum Inhalt, Ablauf und Anrechnung des Moots werden dort beantwortet. Über zahlreiches Erscheinen freuen wir uns!

  • Erfolge des Teams 2016/17

    Das Kölner Vis Moot Team war auch in diesem Jahr wieder erfolgreich. Bei der nunmehr 24. Ausgabe des prestigeträchtigen Wettbewerbs in Wien wurden sowohl der Kläger- als auch der Beklagenschriftsatz des Teams mit einer Honorable Mention ausgezeichnet. Für den mündlichen Teil des Wettbewerb hatte sich das Team zuvor in Amsterdam, Den Haag, Düsseldorf, Rio de Janeiro und São Paulo vorbereitet.

  • Neues Team für den Vis Moot 2016/17 gefunden!

    Das neue Kölner Team für den Vis Moot 2016/17 ist gefunden und besteht aus Anna Rother, Anna-Lena Ueberberg, Lisa Stender und Miriam Staudt. Nähere Infos folgen demnächst!

  • Zweiter Info-Termin und Bewerbungsfrist

    Aufgrund vermehrter Nachfrage findet am 10. Mai 2016, 19.30 Uhr im Institut für Bankrecht eine zweite Infoveranstaltung für das Vis Moot Team 2016/17 statt. Die Bewerbungsfrist ist der 17. Mai 2016, 23.59 Uhr.

  • Newslink

    Erfolge des Teams 2015/16

    Das von Wiss. Mit. Ole Jensen betreute Team hat bei der Finalrunde des Vis East Moot Courts in Hongkong einen großen Erfolg erzielt: Nicht nur zog das Team in die Endrunde der besten 32 Teams ein. Es erhielten darüber hinaus auch alle vier Studentinnen für ihre anwaltlichen Leistungen eine „Honorable Mention“. Auch für den Kläger- und Beklagtenschriftsatz bekam das Team jeweils eine „Honorable Mention“. Damit blickt das Kölner Team auf eine erfolgreiche und erfreuliche Vis Moot Saison 2015/16 zurück.

    Auf dem Bild v.l.n.r.: Ann Cathrin Müller, Eva Johann, Karolin Güntsch, Ole Jensen, Alina Schröder

  • Infoveranstaltung am 3. Mai im Institut für Bankrecht

    Achtung Terminänderung:

    Am Dienstag, 3. Mai 2016 (26. April 2016) findet im Institut für Bankrecht eine Infoveranstaltung mit Details zum Wettbewerb, den Bewerbungsmodalitäten und Studienvorteilen statt. Zusätzlich wird zur Veranschaulichung des Wettbewerbs eine Show-Pleading des letztjährigen Teams stattfinden.

  • Das Kölner Vis Moot Team in der aktuellen Ausgabe der azur

    In Ausgabe 01/15 der "azur - Juve Karrieremagazin für junge Juristen" ist ein mehrseitiger Beitrag über das diesjährige Vis Moot Team der Uni Köln erschienen. Der Beitrag ist hier zugänglich.

  • Team 2015/2016 gefunden

    Das Kölner Team für den Vis Moot 2015/2016 ist gefunden! Es besteht aus Karolin Güntsch, Eva Johann, Ann Cathrin Müller und Alina Schröder. 

  • Bewerbung für das Team 2015/2016

    Für das Team beim 23rd Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot Court 2015/2016 werden ab sofort Bewerbungen entgegen genommen. Am Dienstag, 28. April, 18 Uhr findet im Institut für Bankrecht (Hauptgebäude, Bauteil 8, 1. OG) eine Infoveranstaltung statt.

  • Erfolge des Teams 2014/2015

    Das Vis Moot Team kann auch dieses Jahr wieder auf tolle Erfolge zurückblicken: nach dem Sieg beim Düsseldorfer Pre-Moot gelang Alina Bonitz und Angelica Maria Froh der Einzug in die Finalrunden der besten 64 Teams beim Wettbewerb in Wien. Zusätzlich wurde der Beklagtenschriftsatz als einer der besten 23 von knapp 300 eingereichten Schriftsätzen mit einer "Honorable Mention" ausgezeichnet.